VesselSat

LM-4B Launch

PSLV Launch

News Details

Einweihung der neuen LuxSpace-Räumlichkeiten im Beisein des Luxemburger Forschungsministers Biltgen

2012-09-24

Betzdorf, Luxembourg, 24. September 2012

Heute wurde das neue SBC Gebäude in der Betzdorfer Rue Pierre Werner, in dem neben LuxSpace Sarl auch die SES Tochter SES TechCom, erweiterte Räumlichkeiten  bezieht, im Beisein des Luxemburger Forschungsministers sowie der Familie Fuchs, Haupteigentümerin der OHB AG  (Prime Standard, ISIN: DE0005936124) offiziell eröffnet.

LuxSpace beschäftigt heute etwa 50 Mitarbeiter und ist der Luxemburger Integrator für kleine Satelliten bis 100 kg. Das Unternehmen konnte mit den Starts von Vesselsat 1 und 2 schon erste große Erfolge verbuchen und will den Bau von kleinen Satelliten weiter forcieren.  LuxSpace ist darüber hinaus sehr stark im Bereich der geostationäre Satelliten der SmallGEO Baureihe beteiligt und arbeitet an verschiedenen Missionen im Unterauftrag von OHB System. Darüber hinaus bietet die Gesellschaft erfolgreich Dienstleistungen für Schiffsbeobachtung auf globaler Ebene an und konnte vor kurzem einen wichtigen Vertrag mit der Europäischen Agentur für Maritime Sicherheit (EMSA) in Lissabon abschließen. Jochen Harms, Geschäftsführer von LuxSpace, erklärte: „Für LuxSpace ist der Einzug in das neue Gebäude ein wichtiger Schritt in der Entwicklung der Firma. Die neuen Räumlichkeiten erlauben eine deutliche Erweiterung der Mitarbeiterzahl und auch ein professioneller Reinraum konnte installiert werden“. Marco Fuchs, CEO der OHB AG unterstrich, dass er sich sehr über die sehr positive Entwicklung von LuxSpace in den letzten Jahren freue . Dies wäre jedoch ohne eine enge Zusammenarbeit mit der Luxemburger Regierung und SES nicht möglich gewesen“.

„Der Bezug des SES Business Centers durch SES TechCom und LuxSpace im Juli fällt zeitlich zusammen mit dem 7ten Jahrestag des Luxemburger Beitritts zur ESA und der Erstellung des Aktionsplan für Raumfahrt“, so François Biltgen, Forschungsminister. „Ich stelle heute bei der Besichtigung der beiden Technologiefirmen LuxSpace und SES TechCom mit großer Freude fest, dass wir auf unserer Wegstrecke in kurzer Zeit bereits einen entscheidenden Schritt vorangekommen sind. Ich möchte mich hier ausdrücklich auch bei der SES und OHB bedanken, dass die beiden großen Player im Konzert der globalen Satellitenkommunikation ihrerseits die Initiative übernommen haben, unsere Visionen und Ziele in der Raumfahrt mit großer Bereitschaft aufzugreifen und zu unterstützen. Den beiden jungen Firmen wünsche ich für die weitere Zukunft im neuen Gebäude in der Rue Pierre Werner  Glück und Erfolg“.

Kontakt:
Jochen Harms
Managing Director
LuxSpace Sarl

Phone:    +352 267890 4000
Fax:        +352 267890 4049
E-mail:    harms@luxspace.lu

www.luxspace.lu

Go back